Firmeneintrag-auf-Google-Maps

Kostenloser SEO Tipp

SEO, SEO und SEO. Ein so wichtiger Begriff. Ja, ohne SEO geht es heute einfach nicht mehr. Jeder von uns will schließlich im Internet, gleich als Erstes, gefunden werden. Der Kunde soll auf uns und die für Ihn passende Dienstleistung aufmerksam werden. Aber vielleicht zunächst ein kleiner Exkurs.

Was steckt hinter SEO

SEO bedeuted nichts anderes als Search Engine Optimization = Suchmaschinenoptimierung. Zusammgengefasst sind es quasi alle Maßnahmen, die dazu dienen, im Internet gefunden zu werden. Ziel ist es, die Maßnahmen strategisch so zu planen, dass die relevante Zielgruppe uns an oberster Stelle vor den anderen Marktteilnehmern findet. Dazu gehören die Keywordplanung, Onpage Optimierung, Suchmaschinenwerbung, Linkaufbau und das ganze technische Thema. Ich will gar nicht so lange ausschweifen und das Thema im Detail erläutern. Ich möchte euch heute einen kleinen Tipp geben, den manche von uns Fotografen oder Unternehmer vielleicht bis heute noch nicht berücksichtigt haben. Wie suchen die Kunden noch?

Google Maps

google-Maps-Suche-Seo
Google Maps Suche

Richtig gelesen. Zauberwort Google Maps. So einfach es klingen mag, so viele, die ich auch kenne, sind dort nicht aufgelistet. Aber erstmal von vorne.

Wie suchen eigentlich Kunden? Klar, sie geben das Keyword zum Beispiel “Hochzeitsfotograf Grünstadt” ein. Google spuckt nun auf der ersten Seite einige Ergebnisse aus. Und der Kunde klickt meistens auf die ersten drei Vorschläge. Was aber, wenn ihr nicht auf der ersten Seite erscheint? Die Wahrscheinlichkeit, dass euch der Kunde unter dem Suchbegriff findet, ist eher gering. Aber es gibt eine Chance, wie ihr doch gefunden werden könnt.

Wie Ihr gefunden werdet

Google-Maps-Suche
Wie werdet ihr auf Google Maps gefunden

Gebt doch mal in Google einfach ein Keyword zum Bespiel “Hochzeitsfotograf und euer Ort” ein. Was fällt euch auf? Richtig, an erster Stelle kommen die Adword Anzeigen. Und dann? Genau. Nicht die ersten Suchergebnisse. Nein, es erscheint Google Maps. So und nun schaut einfach mal, ob euer Unternehmen eingetragen ist.

Ja? Glückwunsch. Die Wahrscheinlichkeit, dass euch der Kunde genau in dieser Region findet, ist somit gestiegen. Denkt aber bitte auch daran, Bilder und wertvolle Informationen zu hinterlegen. Denn Kunden erhalten, sofern Sie auf die Flagge klicken, einen ersten Einblick in eure Leistung.

Firmeneintrag-auf-Google-Maps
Google Maps Firmeneintrag
google-maps-statistik
Google Maps Statistik

Ihr seit nicht aufgelistet? Dann eröffnet einfach einen Google Business Account -> https://www.google.de/intl/de/business/.  Anmelden, Unternehmen verifizieren und schon seit ihr eingetragen.

So, das war es auch schon.

Fazit

Zusammengefasst. Kunden suchen euch über Google und zunehmend wird auch Maps verwendet. Und wenn ihr nicht dort aufgelistet seit, habt Ihr eine weitere Chance verpasst, gefunden zu werden. Zumal ihr vielleicht unter einem bestimmen Keyword nicht gut rankt. Mit der Maps Hilfe allerdings, steigen eure Chancen. Nutzt sie.

Kleiner Tipp am Rande

Mittlerweile bietet Google auch eine kostenlose Möglichkeit, eine Homepage zu kreieren. Erhaltet Ihr, wenn Ihr euch bei Google verifiziert habt.